Meinen Hass bekommt ihr nicht(AT)
(IN PRODUKTION)
EINE KOMPLIZEN FILM PRODUKTION, IN KO-PRODUKTION MIT HAUT ET COURT (FRANKREICH), FRAKAS PRODUCTIONS (BELGIEN) UND NDR; GEFÖRDERT VON FILM- UND MEDIENSTIFTUNG NRW, BKM, FILMFÖRDERUNG HAMBURG SCHLESWIG-HOLSTEIN UND FFA-MINITRAITÉ.
Inhalt

Die wahre Geschichte von Antoine Leiris, der beim Terroranschlag auf das Pariser "Bataclan" seine geliebte Ehefrau Hélène verliert. In einem bewegenden Facebook-Post stellt er dem Hass der Attentäter die Liebe zu seinem knapp zwei Jahre alten Sohn entgegen. Und doch droht er in seiner Trauer den Halt zu verlieren.
Das Drehbuch basiert auf Antoine Leiris´ gleichnamigen Bestseller.

Besetzung
mit Pierre Deladonchamps
Team
Regie Kilian Riedhof
Drehbuch Jan Braren, Marc Blöbaum, Kilian Riedhof
Produzenten Janine Jackowski, Jonas Dornbach (Komplizen Film)
KoproduzentInnen Julie Billy, Carole Scotta (Haut et Court)
Jean-Yves Roubin, Cassandre Warnauts (Frakas Productions)
PREISE Deutscher Drehbuchpreis 2020 für das beste unverfilmte Drehbuch
Verleih Tobis Filmverleih (https://tobis.de)
drucken